Mehrzweckhalle Aach Hegau

4 März 2013
Kommentare: 0
Kategorie: Referenzen
4 März 2013, Kommentare: 0

Für den Sporthallenbereich wurden bei dieser Anlage aufgedoppelte Verkleidungsplatten mit senkrechter Schalung verwendet. Die untere Schattenfuge entspricht gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zur Unfallverhütung im Sportbereich maximal 7 mm. Die einzelnen Elementbreiten wurden auf die vorhandenen Profilbretter abgestimmt, um ein einheitliches Bild zu erhalten. Die Schiebewände zeichnen sich durch einfache Bedienung und leichte Verschiebbarkeit (Helm – Rollen) aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.